Eishockey Wieder zwei Neue für den EHC: Duncan und Hertel

Den EHC Red Bull München plagen nun Verletzungssorgen. Foto: ho

Der EHC München hat den kanadischen Stürmer Ryan Duncan und Torhüter Jimmy Hertel für die kommende Saison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) verpflichtet.

 

München - Der 27 Jahre alte Duncan spielte zuletzt für den EC Red Bull Salzburg in Österreich und das nordamerikanische AHL-Team der Portland Pirates. Dabei kam er in 266 Partien auf 95 Tore und 127 Vorlagen.

Goalie Hertel wechselt vom Ligakonkurrenten Nürnberg Ice Tigers nach München. Der 21-Jährige kam in seiner Karriere auf bislang 18 DEL-Einsätze, davon 15 für Nürnberg. „Jimmy erhält hier in München die Möglichkeit, einen deutlichen Schritt nach vorne zu machen“, sagte EHC-Trainer Pierre Page.

Zudem erhält der italienische Stürmer Jan Pavlu (18) einen Probevertrag für die Monate Juli und August.

 

0 Kommentare