Einzelkritik zum FC Bayern Noten: Vier Zweier für die junge Bayern-Bande

Überzeugten gegen den 1. FC Nürnberg: die Bayern. Klicken Sie sich hier durch die Einzelkritik zum Derby-Sieg. Foto: imago/Nordphoto

Der Trend geht weiter: Der FC Bayern gewinnt das Derby gegen den 1. FC Nürnberg. Robert Lewandowski und Franck Ribéry schießen die Münchner in der Tabelle weiter nach oben. Die Einzelkritik.

 

München - Nicht rotiert und wieder gewonnen. Der Plan von Niko Kovac geht ein weiteres Mal auf. Der FC Bayern besiegt den 1. FC Nürnberg im bayerische-fränkischen Derby 3:0. Damit stehen die Münchner nach dem Derby besser da in der Tabelle, als davor - denn Leipzig verliert in Freiburg. 

Bayern-Star Lewandowski ist kaum zu halten

Vor allem das junge Dreigestirn Joshua Kimmich, Leon Goretzka und Serge Gnabry ist von den Franken kaum zu halten. Das gilt auch für Robert Lewandowski.

Klicken Sie sich oben in der Bildergalerie durch die AZ-Einzelkritik zu den Bayern!

 

6 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading