Einer zeigte den Hitlergruß Grünwald: Betrunkenes Trio stürmt Privatfeier

Die Polizei konnte zwei der drei Männer festnehmen. (Symbolbild) Foto: imago

Während einer Feier in einer Grünwalder Gaststätte kamen drei uneingeladene Männer dazu, die betrunken waren, lautstark grölten und die Gäste anpöbelten. Es kam zu Festnahmen.

 

Grünwald - Wie die Polizei berichtet, verschafften sich am späten Samstagabend insgesamt drei Männer Zutritt zu einer Privatfeier in einem Gasthaus in Grünwald. Sie grölten lautstark herum und tranken die Gläser der anderen Gäste aus. Zudem hob einer der Männer die Hand zum "Hitlergruß".

Nach mehrfacher Aufforderung verließen die drei Männer das Gasthaus wieder, allerdings nur um dort kurze Zeit später wieder aufzutauchen. Dabei soll einer der Männer versucht haben, eine Weinflasche zu stehlen.

Als die Polizei eintraf, torkelten zwei der Rowdys bereits auf der Straße umher. Bei den beiden Festgenommenen handelt es sich um 20- und 56-jährige Asylbewerber. Laut Polizei wirkten die beiden "stark alkoholisiert". Nach der Sachbearbeitung wurden sie in einer Ausnüchterungszelle untergebracht.

Die dritte männliche Person ist bislang unbekannt. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Zeugenaufruf

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, insbesondere zu dem noch unbekannten dritten Mann, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 44, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

8 Kommentare