Ein starkes Team, Wilsberg,... Krimi-Tipps am Mittwoch

"Wilsberg: Aus Mangel an Beweisen": Georg Wilsberg (Leonard Lansink, l.) fühlt Thomas Rensing (Stephan Kampwirth) auf den Zahn. Foto: ZDF/Thomas Kost

Das "starke Team" (ZDFneo) wird zum Mord in einem Schwimmbad gerufen und Detektiv "Wilsberg" (ZDFneo) sucht nach einem verschwundenen Kind. Im "Tatort" (MDR) führt ein Juwelenraub die Dresdner Ermittler auf die Spur der Mafia.

20:15 Uhr, ZDFneo, Ein starkes Team: Die Schöne vom Beckenrand

Mathias Berger, Kreditberater einer Privatbank, wird ermordet im Becken eines öffentlichen Schwimmbades aufgefunden. Die attraktive Bademeisterin Jennifer Meyer (Annika Blendl) hat ihn entdeckt. Verena (Maja Maranow) findet heraus, dass Jenny Bergers Geliebte war. Frau und Sohn des Ermordeten, Susanne (Katja Flint) und Gregor (Maximilian Pelz), wussten angeblich von dem Liebesverhältnis nichts. Berger hat dem Neuköllner Neu-Unternehmer Konrad Schuster (Johann von Bülow) einen großzügigen Kredit gewährt, ohne dass dieser einen Bürgen oder Vermögen hatte. Der Grund dafür wirft ein anderes Licht auf die schöne Jenny.

21:45 Uhr, ZDFneo, Wilsberg: Aus Mangel an Beweisen

Der Sohn des Ehepaares Melanie (Claudia Michelsen) und Thomas Rensing (Stephan Kampwirth) wurde entführt. Ekki (Oliver Korittke) kann Wilsberg (Leonard Lansink) überreden, der Familie seines Cousins zu helfen, da diese die Polizei nicht informieren will. Wilsberg übernimmt die Geldübergabe. Ein Verdächtiger ist schnell gefunden - Wolfgang Schwendter (Michael Lott) war einst wegen Kindesmissbrauch angezeigt worden. Man findet ein blutiges T-Shirt auf seinem Grundstück, das darauf hinweist, dass er der Täter sein könnte und Max wahrscheinlich nicht mehr am Leben ist. Doch konkrete Beweise dafür gibt es nicht.

22:05 Uhr, MDR, Tatort: Bauernopfer

Als bei einem Dresdner Juwelier eingebrochen wird, ahnen die Kommissare Ehrlicher (Peter Sodann) und Kain (Bernd Michael Lade) nicht, mit welchem gewieften und gefährlichen Gegner sie es zu tun bekommen werden. Fassungslos reagiert Ehrlicher, als ein Kollege aus Hamburg anreist, mit dem er an diesem Fall zusammenarbeiten soll. Bulisch (Heinz Hoenig) arbeitet im Hamburger Sonderdezernat für organisiertes Verbrechen. Er vermutet, dass hinter dem Einbruch die Mafia steckt, dass es um Schutzgelderpressung, Drogenhandel und vielleicht noch mehr geht.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null