Eigene Bademode Swimwear: Heidi Klum zeigt ihre heißen Hingucker

Topmodel Heidi Klum zeigt ihre eigene Bademode-Kollektion - und für die aktuelle Kampagne setzt sie sich selbst in Szene. 

Heidi Klum (44) ist ein echtes Allround-Talent. Egal ob als Model, Jury-Mitglied oder Designerin, der blonden Schönheit aus Bergisch Gladbach gelingt so gut wie alles. Erst vor kurzem feierte die 44-Jährige ihre erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Discounter Lidl.

Nun steht bereits ihre nächste eigene Kollektion in den Startlöchern. Und die bringt definitiv den Sommer zurück (Verführerische Spitzen-BHs aus Heidi Klums Intimates-Kollektion finden Sie ganz einfach hier). 

Verspielte Muster, raffinierte Schnürungen und verführerische Schnitte - das alles ist in der neuen Swimwear-Kollektion von Heidi Klum zu finden. Und die bunte Strandbekleidung sieht längst nicht nur gut aus. "Als Kreativchefin und Designerin sind meine größten Ziele bei der Bademode eine großartige Passform, Funktion und Freude", erzählt die 44-Jährige im Gespräch mit der Vogue.

Wie viel Freude das Tragen der knappen Bikinis tatsächlich macht, weiß die Designerin nur allzu gut. Schließlich ist es das Model höchstpersönlich, das auf den aktuellen Kampagnenfotos die heißen Bademoden-Trends gekonnt in Szene setzt, wie sie auf Instagram zeigt.

Das sind Heidis Favoriten

Klum ist eine echte Sonnenanbeterin. "Ich liebe das Gefühl der heißen Sonne auf meiner Haut", verrät das Model. Allerdings habe sie, was die Bräunung angeht, ganz genaue Vorstellungen. "Ich bin kein Fan von verrückten Bräunungsstreifen und vielen Schnüren, gebt mir einfach genug Stoff, um die wichtigsten Stellen zu bedecken und ich bin zufrieden."

Klums erste Wahl falle daher privat auf den klassischen Triangel-Bikini. Am liebsten mit großflächigen Prints. Aber auch das einfarbige Mauve-Modell "Majestic Summer" aus ihrer neuen Kollektion, habe es der 44-Jährigen angetan.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null