Ehrung in der Allianz Arena Gamsbart, Blumen und Lounge - So ehrt der FC Bayern Uli Hoeneß

Noch einmal gewürdigt: Uli Hoeneß mit Hut und Blumenstrauß vor dem Spiel gegen Bayer Leverkusen. Foto: Matthias Balk/dpa

Der Ehrenpräsident bekommt einen Hut mit Gamsbart. "Alles Gute für unseren FC Bayern!"

 

München - De mim Huad san guad, sagt der Bayer. Uli Hoeneß, der ansonsten höchstens beim Golfen ein Käppi trägt, bekam vor dem Anpfiff des Heimspiels gegen Leverkusen von den vier Vorstandsmitgliedern Karl-Heinz Rummenigge, Jan-Christian Dreesen, Andreas Jung und Jörg Wacker einen Gamsbart und einen großen Blumenstrauß überreicht. Zusätzlich wird ab sofort eine Lounge in der Allianz Arena Hoeneß’ Namen tragen. Mit der Ehrung würdigte man noch einmal den Ex-Präsidenten, jetzt Ehrenpräsident.

Hoeneß bedankt sich bei den Fans

Vor etwas mehr als zwei Wochen hatte Herbert Hainer den Staffelstab übernommen – und mit dem 1:2 gegen Bayer sein erstes Spiel (noch dazu sein erstes Heimspiel) verloren. Hoeneß rief den Fans via Stadionmikrofon zu: "Ich möchte mich bedanken für die jahrelange Unterstützung, es war eine wunderschöne Zeit! Alles Gute für unseren FC Bayern!"

 

6 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading