Ehemann und Kind überleben BMW um Baum gewickelt: Münchnerin (39) tot

, aktualisiert am 04.08.2017 - 08:47 Uhr
Aus dem Wrack des BMW konnte die 39-Jährige nur noch tot geborgen werden. Das Auto war frontal gegen den Baum geprallt. Foto: Josef Reisner

Tragischer Unfall in Niederaudorf: Ein Familie kommt mit ihrem Auto von der Straße ab und prallt gegen einen Baum. Die 39-jährige Mutter stirbt, ihr Mann und der kleine Sohn überleben schwer verletzt.

 

Niederaudorf - Die Familie fuhr mit ihrem 7er-BMW in Richtung Brannenburg, als das Auto kurz hinter Niederaudorf aus bislang noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einen Baum prallte. Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass der BMW in mehrere Teile zerrissen wurde.

Der 42-jährige Ehemann und der sieben Jahre alte Sohn überlebten den Crash, sie kamen schwerverletzt in eine Klinik. Die 39-Jährige hatte so schwere Verletzungen, dass jede Hilfe zu spät kam. Für die Rettungsarbeiten war die Staatsstraße für vier Stunden komplett gesperrt.

Im Einsatz waren zwei Notärzte, ein Rettungshubschrauber und 36 Feuerwehrleute.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading