EHC Red Bull München Schock-Nachricht! Verteidiger Matt Smaby fällt lange aus

Schwerer verletzt: Matt Smaby. Foto: Rauchensteiner/Augenklick

Der EHC Red Bull München muss wohl bis Anfang März auf seinen NHL-erfahrenen Verteidiger verzichten.

 

MÜNCHEN Bitterer Ausfall beim EHC: Verteidiger Matt Smaby muss aufgrund einer schweren Muskelverletzung an der Oberschenkelrückseite wohl bis Anfang März pausieren. Der 122-malige NHL-Spieler (Tampa Bay) zog sich die Verletzung beim Spiel gegen Berlin zu.

Auch Grant Lewis wird nun erst einmal fehlen: Er ist seit dem Spiel in Ingolstadt Ende Dezember an der Unterlippe verletzt.

 

0 Kommentare