EFFIFU-Wettbewerb Mario Gomez: Der effizienteste Stürmer der Liga

Mario Gomez jubelt nach dem Weiterkommen gegen Real Madrid. Foto: firo Sportphoto

Der effizienteste Torjäger der Bundesliga: Mario Gomez. Die Tormaschine der Bayernhat zwar nicht die meisten Tore geschossen, aber seine Treffer waren die wertvollsten.

 

München - Die Torjägerkanone musste Bayern Münchens Mario Gomez zwar dem Schalker Klaas-Jan Huntelaar überlassen, nun darf sich der Nationalstürmer aber über den Titel des effizientesten Fußballers (EFFIFU) der Bundesliga freuen.

Der 26-Jährige erzielte die meisten Treffer, die seiner Mannschaft de facto Punkte sicherten. Im EFFIFU-Wettbewerb, veranstaltet vom Sport Media Service (SMS) aus München, werden Führungs-, Sieg- oder Ausgleichstreffer honoriert. Tore zu einem 3:0 oder 1:4 bringen dagegen keine Punkte.

Mit 26 Saisontoren erreichte Gomez in der abgelaufenen Spielzeit insgesamt 24 Punkte in der EFFIFU-Wertung, erzielte dabei unter anderem elfmal die 1:0-Führung. Torschützenkönig Huntelaar schaffte es in der Rangliste mit 29 Saisontoren und 23,5 Punkten knapp hinter Gomez auf den zweiten Platz vor dem polnischen Nationalstürmer Robert Lewandowski vom deutschen Meister Borussia Dortmund (22 Tore/17 Punkte).

 

5 Kommentare