Eddie Murphy ist zurück Paramount bestätigt "Beverly Hills Cop 4" für 2016

Eddie Murphy in seiner Rolle als Polizist Axel Foley Foto: imago stock&people

Ab dem 25. März 2016 ermittelt Eddie Murphy wieder als "Beverly Hills Cop" Axel Foley, das bestätigte nun die Produktionsfirma Paramount Pictures. Murphy selbst hatte bereits im Dezember vergangenen Jahres angekündigt, dass es einen vierten Teil der Reihe geben wird.

Er selbst hatte es bereits im Dezember letzten Jahres angekündigt, nun bestätigte auch Paramount Pictures, dass Eddie Murphy (53) noch einmal in seine Rolle als "Beverly Hills Cop" Axel Foley zurückkehren wird. Einer Pressemitteilung der Produktionsfirma zufolge soll der vierte Teil am 25. März 2016 in die Kinos kommen. Als Produzent ist wie bereits bei den ersten beiden Teilen Jerry Bruckheimer mit an Bord. Die Handlung wird Foley demnach zurück auf die Straßen von Detroit führen, wo er sich nicht nur "dem kältesten Winter, der jemals verzeichnet wurde", sondern auch altbekannten Feinden stellen muss.

Der erste Teil der Foley-Reihe, "Beverly Hills Cop - Ich lös den Fall auf jeden Fall", stammt aus dem Jahr 1984 und gilt mittlerweile als Klassiker. In den Jahren 1987 und 1994 wurden zwei Fortsetzungen gedreht. Die von Harold Faltermeyer komponierte und mit einem Grammy prämierte Titelmelodie "Axel F" genießt bis heute Kultstatus.

 

0 Kommentare