"Du musst kämpfen" Kumpel von Andrea Petkovic: "Johnny" ist tot

"Johnny" Heimes verstarb am Dienstagabend nach einer langen Krankheit. Foto: dpa

Jonathan Heimes, bekannt geworden durch sein Lebensmotto "Du musst kämpfen", ist am Dienstagabend an seiner Krebserkankung gestorben.

Darmstadt - Jonathan "Johnny" Heimes hat den Kampf gegen den Krebs verloren. Wie seine Familie auf Facebook bekanntgab, starb der 26-Jährige am Dienstagabend.

In dem Eintrag heißt es: "Liebe Freundinnen und Freunde, ein Lieblingssatz von Jonathan war 'Es ist erst vorbei, wenn es vorbei ist!' Gestern Abend ist Jonathans Kampf gegen den Krebs zu Ende gegangen und er ist ganz friedlich bei uns zu Hause eingeschlafen. Wir danken euch für die Hilfe, Anteilnahme, Unterstützung und alles, was ihr für Jonathan gemacht habt".

 
 

Liebe Freundinnen und Freunde,ein Lieblingssatz von Jonathan war "Es ist erst vorbei, wenn es vorbei ist!" Gestern...

Der 26-jährige Fan von Darmstadt 98 und Kumpel von Tennisspielerin Andrea Petkovic erkrankte mit 14 Jahren erstmals an Krebs. Er kämpfte sich zurück ins Leben. Doch drei mal kam der Krebs wieder.

Heimes ließ sich nie unterkriegen und motivierte auch andere Menschen, gegen die Krankheit zu kämpfen. Mit den blau-weißen Spruchbändern, auf denen "Du musst kämpfen" stand, nahm er mehrere Zehntausend Euro ein, die er an krebskranke Kinder spendete.

In seinem Buch "Die Härte der Krankheit und die Kraft der Freundschaft" schrieb Andrea Petkovic das Vorwort, in dem sie "Johnny" als Vorbild und Inspiration bezeichnete.

 

0 Kommentare