Dschungelcamp-Kandidatin "Dahoam is Dahoam" und ein Café: Darum ist Doreen Dietel berühmt

Doreen Dietel wird 2019 am Dschungelcamp teilnehmen. Foto: imago/Lindenthaler

Doreen Dietel wird am 11. Januar ins RTL-Dschungelcamp ziehen. Woher kennt man die Schauspielerin und warum ist sie berühmt? Viele werden sich noch an die Schlagzeilen rund um ihre Schönheits-OP (Doreen Dietel ließ sich 1999 die Lippen aufspritzen) und einen Selbstmord-Versuch erinnern. Doch eine erstaunliche Karriere abseits der Promi-Partys in München legte sie bei "Dahoam is Dahoam" hin.

 

Im Dschungelcamp wird Doreen Dietel ordentlich mitmischen, denn ihren Mund lässt sich der sympathische TV-Star nicht verbieten. Die Chancen auf die Dschungelkrone stehen gut, denn neben Busen-Stars und gefallene Ex-Promis kann Doreen Dietel mit ihrer unverblümt ehrlichen Art beim Zuschauer punkten.

Lippen-Aufspritzung: Doreen Dietel wollte nicht mehr leben

Doch auch Doreen Dietel kennt die Boulevard-Schlagzeilen. Wochenlang berichteten die Medien über ihre misslungene Lippen-OP. Mit nur 25 Jahren ließ sich Doreen Dietel auf einer Party Silikon injizieren, aber es kam zu Komplikationen. Die Schwellung ging nicht zurück, innere Narben und Verknotungen bildeten sich. "Ich habe mir mein ganzes Leben versaut", sagte sie gegenüber RTL. Dietel versuchte sich sogar das Leben zu nehmen: "Ich hatte was getrunken, war alleine zuhause und habe mir dann die Pulsadern aufgeschnitten." Die ausgebildete Schauspielerin war einsam, hatte niemanden und glaubte, nichts verlieren zu können...


Anmerkung der Redaktion: Suizidgedanken sind häufig eine Folge psychischer Erkrankungen. Letztere können mit professioneller Hilfe gelindert und geheilt werden. Wer Hilfe sucht, auch als Angehöriger, findet sie bei der Telefonseelsorge: 0800–111 0 111 und 0800–111 0 222. Die Berater sind rund um die Uhr erreichbar, jeder Anruf ist kostenlos.


Nach Schönheits-OP: Wenig Aufträge für Doreen Dietel

Denn auch Rollen-Angebote fielen wegen der Schlauchboot-Lippen weg. Dietel sei nur noch auf ihren Mund reduziert worden. Man könne sie mit diesem Aussehen nicht besetzen, sagten viele. "Und das verstehe ich auch," so Dietel. Der AZ sagte sie: "Während meiner Schwangerschaft wären die Lippen durch die Hormone beim Stillen fast geplatzt." 15 Jahre später ließ sich Dietel dann mit Cortison-Spritzen behandeln, doch rückgängig konnte sie den Schaden nicht machen.

In welchen Serien und Filmen war Doreen Dietel zu sehen?

Nach zwei Folgen in "Der Pfundskerl" (Sat.1) spielte Doreen Dietel bei "Bei aller Liebe" (ARD), "Tote Hose" und "Rosamunde"-Verfilmungen mit. Im Kino war sie u.a. in "Mädchen, Mädchen 2" (2004) und "Der Schmock" (2004) zu sehen. Große Bekanntheit erlangte die Schauspielerin ab 2007 als "Trixi" in der BR-Serie "Dahoam is Dahoam". Nach zehn Jahren musste sie aber unfreiwillig gehen...

Privatleben von Doreen Dietel: Glücklicher Single

Heute führt Doreen Dietel das Café Dürnbecker in Gmund am Tegernsee, ist frisch getrennt von Tobias Guttenberg, dem Vater ihres gemeinsamen Sohns Marlow und hofft wohl insgeheim auf bundesweite Bekanntheit nach ihrer Dschungelcamp-Teilnahme.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading