Dschungelcamp 2014 Die "Dschungelcamp"-Stars sind wieder zu Hause

Melanie Müller ist die frisch gekürte Dschungelkönigin Foto: RTL / Stefan Menne

Das Australien-Abenteuer ist offiziell beendet, die Stars des diesjährigen "Dschungelcamps" sind wieder in Deutschland gelandet. Allen voran Dschungelkönigin Melanie Müller, die sich nicht nur auf ihre Familie, sondern auch auf deutsches Brot freut.

 

Am Dienstagmorgen landeten die Kandidaten der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" nach 24 Flugstunden in Frankfurt am Main. "Ich freu mich, wieder da zu sein", erklärte Dschungelkönigin Melanie Müller (25) im Interview mit RTL. "Wir haben uns alle den Magen vollgeschlagen. Die meisten haben natürlich geschlafen und kräftig gegessen. Es war schon ein schöner Flug", rekapituliert die Ex-Bachelor-Kandidatin die Reise. Am meisten freue sie sich jetzt auf ihre Familie, denn diese habe sie bis jetzt noch immer nicht angerufen. "Und wenn ich ehrlich bin, freu ich mich auf 'nen deutschen Bäcker!"

Zwischen der Dschungelkönigin und Schlagersänger Michael Wendler (41, "Sie liebt den DJ") herrscht indes immer noch Funkstille. "Er geht mir erfolgreich aus dem Weg, das kann er ganz gut!" Auch habe er ihr noch nicht "so richtig" zu ihrem Sieg gratuliert. "Als ich gewonnen habe, ist ihm so bisschen das Gesicht zusammengefallen", verriet Müller zudem.

Ihren Erfolg in der Show und bei den Zuschauern erklärte sich Melanie folgendermaßen: "Ich glaube, das lag einfach an meiner natürlichen Art und Weise. Die Leute haben gemerkt, dass ich dafür gekämpft hab. Ich hab mich auch in den Prüfungen zusammengenommen. Vielleicht hatte ich einfach weniger Nerv-Potential."

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading