Dschungel-Korrespondent für RTL Neuer Job für Dschungelkönig Joey Heindle

RTL-Dschungelkönig und -Castingshow-Teilnehmer Joey Heindle hat angeblich eine neue Aufgabe - und sie hat, Überraschung, mit dem Dschungelcamp zu tun: Ab Januar soll Heindle als Experte über die Geschehnisse bei der Show berichten.

 

Ein wenig klingt es nach Re-Integrationsmaßnahme - aber Tatsache ist: RTL-Dschungelkönig Joey Heindle (20) hat offenbar pünktlich vor Ablauf seiner einjährigen Regentschaft einen neuen Job gefunden. Er soll ab Januar als Korrespondent für den Kölner Sender berichten, wie die "Bild"-Zeitung am Samstag meldete. Sein Einsatzgebiet ist, natürlich, das Dschungelcamp.

Heindle selbst freut sich den Angaben zufolge auf die neue Aufgabe: "Da werden wir viel Spaß bekommen. Ich werde auch versuchen, einige Dschungel-Spezialitäten nachzukochen." Bleibt zu hoffen, dass die kulinarischen Versuche nicht enden, wie unlängst Heindles Ausflug nach Thailand: Dort zog sich das TV-Sternchen bei einem Werbespot-Dreh eine Lebensmittelvergiftung zu.

RTL hält mit dem neuen Job für Heindle in jedem Fall ein bekanntes Gesicht aus seinen Abendshows im Geschäft. Heindle war Anfang 2012 beim Casting-Klassiker "Deutschland sucht den Superstar" auf Rang fünf gelandet. Vor Jahresfrist ging er als Sieger der Sendung "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" hervor. Allerdings steht für Heindle demnächst auch ein Ausflug in die Welt außerhalb des TV-Reservats an. Der 20-Jährige hat eine Hauptrolle in der Verfilmung des Lebens der Box-Legende Bubi Scholz erhalten.

 

0 Kommentare