Drogerien Experte: Schlecker sollte auf "Ihr Platz" setzen

Handelsexperten empfehlen Schlecker zur Bewältigung der Krise auf den Markennamen "Ihr Platz" zu setzen.

 

Ehingen/Osnabrück - Zwar sei Schlecker eines der bekanntesten Handelsunternehmen Deutschlands, sagte der Geschäftsführer des Kölner Instituts für Handelsforschung (IFH), Manfred Hunkemöller, der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Der Ruf der Kette sei aber schwer belastet. "Die Diskussionen um Dumpinglöhne und Mitarbeiterschikanen bleiben beim Kunden in Erinnerung", so Hunkemöller.

Er empfahl dem insolventen Drogerieriesen zu prüfen, alle Filialen unter dem Namen der Tochtergesellschaft "Ihr Platz" firmieren zu lassen. Nach Untersuchung des IFH genießen die Schlecker-Konkurrenten dm und Rossmann ein deutlich besseres Image unter den Verbrauchern als Schlecker.

 

1 Kommentar