Drogen, Skandale, Entzugsklinik Bilder: Diese Promis hatten Alkoholprobleme

Viele Stars machten ihre Alkoholsucht publik Foto: dpa

Drogen und Alkohol bestimm(t)en ihren Alltag. Stars, wie Johnny Depp, Rapper Eminem, Mel Gibson und Drew Barrymore sorgten mit Sucht- und Entzug-Schlagzeilen für Furore. Aber auch deutsche Promis mussten sich wegen ihrer Alkoholkrankheit in Behandlung begeben.

 

Ein Gläschen Champagner hier, ein Longdrink dort! Die Verlockung ist auf exklusiven Partys groß, doch wann wird der Alkoholkonsum der Promis zur Sucht?

"In dem Moment wo man anfängt, Flaschen zu verstecken, hat man ein Problem", sagt Jenny Elvers nach ihrem Entzug gegenüber RTL.

Hollywood-Star Ben Affleck machte heute Morgen sein Alkoholproblem publik. Er begab sich nach den Oscars 2017 direkt in Therapie.

Bei vielen US-Stars sind außerdem noch andere Drogen mit im Spiel, die für kriminelle Energie sorgen können. So mussten Lindsay Lohan und Kiefer Sutherland sogar auf richterlichen Beschluss hin in eine Entzugsklinik eingeliefert werden.

Welche Promis Alkoholprobleme hatten, sehen Sie in der Bildergalerie.

 

6 Kommentare