Drink "Butterfly" Mariah Carey bringt "melodisches" Getränk auf den Markt

Mariah Carey und ihr "melodischer" Zaubertrank Foto: Charles Sykes/Invision/AP

Wer sich schon immer die Magie von Mariah Carey einverleiben wollte, kommt nun in den Genuss ihres ersten eigenen Getränks - zumindest ihre US-Fans. Denn in den USA ist ab sofort ein Trank namens Butterfly erhältlich, ein "melodisches Getränk", das von der Pop-Diva inspiriert wurde.

 

Wie schmeckt Mariah Carey (44, ""Me, I am Mariah - The Elusive Chanteuse")? US-Fans, die sich diese Frage schon immer gestellt haben, kommen nun zumindest in den Genuss eines Getränks, das von der Pop-Diva persönlich designt - oder zumindest inspiriert - wurde. Das berichtet das Branchenmagazin "Entertainment Weekly". Carey stellte nun Butterfly vor, ein rosafarbenes, alkoholfreies Gesöff, das als "melodisches Getränk, inspiriert von der Magie Mariah Careys" beworben wird.

"Ich wollte schon immer etwas mit einem Getränk machen", behauptete Carey bei der Präsentation ihres Produktes. "Das hier ist etwas komplett Neues. Ich werde beinahe mit euch im Raum sein", schwärmt sie von ihrem scheinbar wahrlich magischen Gesöff. Und wie soll der Genuss von Butterfly den Pop-Star aus dem Nichts erscheinen lassen? Des Rätsels Lösung: Ein Code auf den Flaschen ermöglicht Zugang zu Careys eigenem sozialen Netwerk - ein "interaktives Getränk" nennt sich das dann.

 

0 Kommentare