Dreiste Einbrecher Tresor aus Wand gebrochen, geleert und in die Würm geworfen

Bislang unbekannte Täter brechen zwischen 1. und 2. Oktober in eine Bäckereifiliale in Planegg ein und flüchten mit den Tageseinnahmen. Die Polizei sucht nach Zeugen. Foto: Roland Weihrauch, dpa

Bislang unbekannte Täter brechen zwischen 1. und 2. Oktober in eine Bäckereifiliale in Planegg ein und flüchten mit den Tageseinnahmen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

 

Planegg - Zwischen Montag, den 01.10.2012 um 19.00 Uhr und Dienstag, den 02.10.2012 um 04.20 Uhr brachen bislang unbekannte Täter in die Bäckereifiliale eines 51-Jährigen in der Bahnhofstraße in Planegg ein. Die Täter hebelten ein Fenster auf der Rückseite des Gebäudes auf, wo an der Wand ein Tresor angebracht war. Den entfernten sie gewaltsam nahmen ihn samt der darin befindlichen Tageseinnahmen der zurückliegenden Tage mit.

Die Einbrecher flüchteten nach der Tat unerkannt. Nachdem sie den Tresor aufgebrochen und entleert hatten, ließen sie ihn in der Würm in Krailling zurück, wo er am Mittwoch aufgefunden wurde.

Zeugenaufruf: Wer hat während des Tatzeitraumes im Bereich der Bäckereifiliale beziehungsweise am Fundort des Tresors etwas gesehen, das mit dem Einbruchdiebstahl in Verbindung gebracht werden kann? Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 52, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

0 Kommentare