Dreiste Diebin Frau (23) will in Modegeschäft Geld klauen

Beim Klauen wird eine 23-Jährige von der Laden-Chefin erwischt. Mit dem Geld in der Tasche, versucht sie zu fliehen.

 

Pasing - Eine junge Frau betrat am Mittwochnachmittag ein Bekleidungsgeschäft am Pasinger Bahnhofsplatz. Dort wollte sich auf Nachfrage der Ladenbesitzerin nur umschauen. Als die Geschäftsinhaberin mit einer anderen Kundin beschäftigt war, ging die 23-Jährige in das Ladenbüro und entnahm aus einer dort abgelegten Handtasche einen größeren Geldbetrag.

Die Laden-Chefin bemerkte den Diebstahl, denn die junge Frau hatte einen 100-Euro-Schein auf dem Boden verloren und wollte die Flucht ergreifen. Vor dem Geschäft hielt sie die Laden-Chefin fest, bis die Polizei eintraf. Die 23-jährige Münchnerin wurde daraufhin festgenommen.

Zur Sache wollte sich die Tatverdächtige nicht äußern. Sie wurde im Anschluss in die Haftanstalt des Polizeipräsidiums München überstellt.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading