Dreiste Betrugsmasche Falsche Polizisten: Schockierender Mitschnitt veröffentlicht

In München häufen sich die Fälle von betrügerischen Anrufen. Die Polizei München hat nun einen Mitschnitt veröffentlicht, der zeigt, wie skrupellos die Täter vorgehen.

München - Die Polizei hat im Februar schon 400 Fälle dieser Betrugsmasche aufgenommen. Falsche Polizeibeamte versucht Menschen am Telefon um ihr Geld zu bringen. Die Masche: Die Anrufer geben sich bei den Opfern als Polizisten aus. Sie tun so, als würden sie die Bürger vor Betrügern schützen müssen. In einem bekannten Fall wurde ein Rentner beispielsweise gebeten seine Goldbarren vor der Wohnung zu deponieren.

Im Video hören Sie den Original-Mitschnitt, in dem zu hören ist, wie dreist ein falscher Polizist versucht eine Frau zu betrügen. 

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading