Drei Verletzte Explosion in Ebersberg: Mann (27) tot

Feuerwehrleute begutachten die Schäden nach der Explosion in einem Wohnhaus in Ebersberg. Foto: Gaulke

In einem Mehrfamilienhaus in Ebersberg ist am Samstagnachmittag ein Mann bei einer Explosion ums Leben gekommen. Der 27-Jährige habe die Explosion wahrscheinlich selber verursacht.

 

Ebersberg - Dies teilte die Polizei mit. Drei Passanten, zwei Frauen und ein Mann, wurden durch herumfliegende Splitter verletzt.

Die betroffene Erdgeschosswohnung brannte komplett aus, auch Nachbarhäuser wurden teilweise beschädigt. Etwa 85 Feuerwehrmänner bekämpften den Brand.

 

0 Kommentare