Diskussion um Instagram-Schnappschuss Heidi Klum: Katzenfreundin oder Tierquälerin?

Katze an Bord: Heidi Klum mit ihren Stubentiger Foto: instagram.com/heidiklum

Stolz präsentiert Heidi Klum auf einem Schnappschuss ihre Katze - und zwar während eines Fluges. Die Meinungen ihrer Instagram-Follower sind mal wieder gespalten.

 

Model-Mama Heidi Klum (41) muss sich in den sozialen Netzwerken oft Gemecker anhören, meistens, wenn sie nach Ansicht einiger Kritiker auf ihren Fotos mal wieder zu viel Haut zeigt. Dieses Mal gibt es zur Abwechslung einen anderen Grund: Klum zeigt sich auf Instagram in einem Flugzeug mit einer schwarzen Katze auf dem Schoß. Viele Fans finden das Bild niedlich, einige wittern Tierquälerei. "Ob sowas für eine Katze gut ist? Die mögen Reisen eigentlich nicht", meint einer zum Beispiel.

Der Stubentiger selbst wirkt auf dem Foto allerdings wenig beeindruckt und bleibt brav auf dem Schoß der "Germany's next Topmodel"-Moderatorin sitzen - der Stress scheint sich also in Grenzen zu halten. Die Katze scheint übrigens ein Mitbringsel aus der texanischen Künstlerstadt Marfa zu sein, die Klum mit ihrem Freund Vito Schnabel (28) besucht hatte. Auf einem früheren Bild von dem Ausflug ist das Tier beim Klettern auf einem Baum zu sehen.

 

2 Kommentare