Dimitri Diatchenko Üble Rache: Dieser Star isst das Haustier der Ex

US-Star Dimitri Diatchenko ist nun wegen Tierquälerei und massiver Bedrohung der Ex-Lebensgefährtin angeklagt. Foto: dpa

Dimitri Diatchenkos Freundin will sich von ihm trennen. Da dreht der US-Schauspieler („Sons of Anarchy“) durch, kocht ihren Hasen, fängt an zu essen. Doch damit noch nicht genug.

 

Los Angeles - Eigentlich scheint US-Schauspieler Dimitri Diatchenko ein echter Tierfreund zu sein – auf seinem Facebook-Profil hat er jede Menge Fotos von Hunden, Katzen und auch einem Hasen namens Miss Ella hochgeladen. Die Trennung von seiner Freundin hat den US-Schauspieler nun jedoch zu Unglaublichem getrieben: Um sich an der Ex zu rächen, hat der 46-Jährige ihren Hasen gehäutet, gekocht und das Tier zur Hälfte aufgegessen. Ob es der besagte Hase Miss Ella ist, ist unklar, berichtet die Zeitung „The Mirror“.

Aber das allein reichte ihm immer noch nicht aus, um die einst Geliebte zu verletzen. Der „Sons of Anarchy“-Darsteller schickte ihr auch noch immer wieder Live-Bilder von dem grausigen Schlachten des Haustieres, gab die Staatsanwaltschaft von Los Angeles bekannt. Er hatte damit gewartet, bis die Ex das Haus verlassen hatte. Dann holte er das Tier aus dem Käfig. Als die Frau schließlich zurück in die Wohnung kam, soll er ihr gedroht haben, das Gleiche auch mit ihr selbst zu machen, so die Polizei.

Daraufhin wurde Diatchenko festgenommen, ist jedoch mittlerweile wieder auf Kaution frei. Der Schauspieler wird wegen Tierquälerei und schwerwiegender Drohung angeklagt. Das ehemalige Paar hatte noch zusammen gewohnt, obwohl sie sich bereits vor zwei Monaten getrennt hatten. Dann hatte sie ihm gesagt, tatsächlich ausziehen zu wollen.

Diatchenko spielt meist russische Ganoven im US-Fernsehen, weil er den russischen Akzent gut imitieren kann. Er war auch schon in der Serie „2 Broke Girls“ , „Bones“ oder auch „How I met your mother“ zu sehen, die auch im deutschen Fernsehen ausgestrahlt werden.

 

2 Kommentare