Diesmal mit Erfolg Glückloser Räuber schlägt ein drittes Mal zu

Der bisher glücklose Räuber schlug ein drittes Mal zu. Foto: dpa

Bisher war der Mann in zwei Läden ohne Beute abgeblitzt, am Mittwoch hatte er dann doch noch Erfolg. Er erbeutete in einer Bäckerei mehrere hundert Euro.

 

Riem - Jetzt hat er sein Ziel also doch noch erreicht. Der Räuber, der bisher äußerst glücklos agierte, hat in einer Bäckerein mehrere hundert Euro erbeutet. Die 63-jährige Verkäuferin war am Mittwoch gegen halb vier Uhr nachmittags allein in der Bäckerei, als der Mann zuschlug.

Er bedrohte die Frau mit einer schwarzen Faustfeuerwaffe und forderte von ihr die Herausgabe von Bargeld. Die 63-Jährige packte mehrere Hundert Euro aus der Kasse und steckte das Geld in die vom Täter mitgebrachte Plastiktüte. Mit der Beute flüchtete der Täter dann.

Die Verkäuferin wurde nicht verletzt, erlitt aber einen Schock.

Die Täterbeschreibung ist sehr ähnlich derjenigen, die bereits von zwei anderen Überfallopfern abgegeben wurde. Bei ihnen hatte der Mann allerdings kein Glück.

 

2 Kommentare