Diebstahl in Neuhausen Mit Rikscha auf und davon

Zwei Touristen aus Buxtehude flüchteten mit einer Rikscha. Foto: ah

Zwei Touristen aus Buxtehude waren Fahrgäste eines Rikscha-Fahrers. Er sollte die beiden Norddeutschen in ihr Hotel fahren. Doch das lief nicht problemlos.

 

Neuhausen - Da den Fahrgästen der Name des Hotels nicht mehr geläufig war, erkundigte sich der Rikschafahrer in einem naheliegenden Hotel nach der möglichen Unterkunft seiner Fahrgäste.

Dies dauerte den beiden aber offensichtlich zu lange, sodass sie selbst in die Pedale traten und mit der Rikscha weiter fuhren.

Die Fahrt endete nach kurzer Zeit in einem Schaufenster, dabei entstand sowohl am Schaufenster als auch an der Rikscha ein größerer Sachschaden.

Die beiden Touristen flüchteten. Im Rahmen der Fahndung griffen Beamte der Polizeiinspektion 42 die beiden auf, sie wurden wegen Diebstahls, Verkehrsunfallflucht und Gefährdung der Straßenverkehrs angezeigt.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading