Diebstahl Christbäume mit Kran gestohlen

Einzeln, verpackt und legal wie auf unserem Bild, dass war den Dieben von Bad Kissingen zu mühsam: Sie holten sich die Tannenbäume palettenweise und per Kran. Foto: dpa

200 Christbäume sind in Bad Kissingen verschwunden: Die Diebe sollen dabei einen Kran benutzt haben.

 

BAD KISSINGEN Ein Dieb hat innerhalb weniger Tage gleich zweimal im großen Stil Christbäume vom Parkplatz eines Supermarktes in Bad Kissingen gestohlen. Am vergangenen Wochenende stellten die Christbaumhändler fest, dass eine Palette mit 100 Nordmanntannen fehlte. Von einer Nachlieferung verschwand kurz darauf eine weitere Palette mit 100 Bäumen. Die Polizei geht davon aus, dass der Christbaumdieb die Bäume mithilfe eines Krans geklaut hat, da das Areal umzäunt ist.

 

1 Kommentar