"Die zwei Tatöre" Nemec und Wachtveitl geben Benefizkonzert

Die Münchner "Tatort"-Komissare Udo Wachtveitl, Michael Fitz und Miroslav Nemec (v.l.) Foto: dpa

Die beiden "Tatort"-Kommissare Miroslav Nemec und Udo Wachtveitl legen die Dienstwaffen weg und greifen zum Mikrofon. Zusammen mit ihrem Ex-Kollegen Michael Fitz geben sie ein Benefizkonzert in der Muffathalle.

 

München - Am 20. Dezember geben die beiden "Tatort"-Kommissare Miroslav Nemec (60) und Udo Wachtveitl (56) gemeinsam mit ihren beiden Bands und ihrem ehemaligen Fernseh-Kollegen Michael Fitz ein Benefizkonzert in der Münchner Muffathalle zu Gunsten der Polio-Initiative München, wie der Bayerische Rundfunk am Mittwoch mitteilte. Der Titel: "Die zwei Tatöre und der Ex".

Das Konzert ist dem Anfang November gestorbenen Saxofonisten Klaus Kreuzeder gewidmet. Nemec, der im Münchner "Tatort" den Ermittler Ivo Batic spielt, würdigte seinen Freund Kreuzeder: "Klaus war in jeder Hinsicht außergewöhnlich - als Saxofonist, als Mensch, als Freund. Für mich gehört er zweifelsohne zu den größten Musikern unserer Zeit."

Nemec und Wachtveitl sind als Ermittlerduo Batic und Leitmayr am 28. Dezember wieder in einem neuen München-"Tatort" mit dem Titel "Das verkaufte Lächeln" zu sehen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading