Die Wiesn-Wirte haben eingeladen Ein Herz für Zwergerl und Bedürftige

AZ-Lokalredakteurin Jasmin Menrad.
1.000 Vorschulkinder und ein bisserl Wiesn-Prominenz. Foto: Bernd Wackerbauer

Es ist eine der schönsten Wiesn-Traditionen: Die Wirte laden die zum Essen und trinken ein, die sonst vermutlich nicht aufs Oktoberfest könnten.

 

München - Am Montag war Tag der Gastfreundschaft auf der Wiesn: Über 1.700 bedürftige Münchner haben die Wirte von sechs großen und zwanzig kleinen Wiesnzelten zum Essen und Trinken eingeladen.

Die Gäste kommen aus über hundert unterschiedlichen Einrichtungen, wie Alten- und Servicezentren, Sozialbürgerhäuser oder Nachbarschaftshilfen. Auch rund 1.000 Vorschulkinder waren schon am Morgen Hand in Hand auf dem Oktoberfest unterwegs.


Dieter Reiter besuchte die Bedürftigen. Foto: Bernd Wackerbauer

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading