Die Toten vom Bodensee, ... Krimi-Tipps am Dienstag

In "Die Toten vom Bodensee" (ZDFneo) verbrennt ein Fischer bei lebendigem Leib. Im "Usedom-Krimi" (NDR) verschwindet ein kleiner Junge nach einem Autounfall spurlos. Später legt sich das Wiener "Tatort"-Team (BR) mit serbischen Kriegsverbrechern an.

 

20:15 Uhr, ZDFneo, Die Toten vom Bodensee

Ein mysteriöser Fall: Ein Boot geht in Flammen auf, und der Fischer verbrennt bei lebendigem Leib. Bei dem Wrack findet sich die unheimliche Maske einer keltischen Gottheit. Kurze Zeit später wird ein weiterer Toter grausam zugerichtet gefunden - mit einer ähnlichen Maske. Es gibt noch eine dritte Maske: Jetzt gilt es einen weiteren Mord zu verhindern. Außerdem scheint ein Vorgesetzter bei der Polizei in den Fall verwickelt zu sein. Micha Oberländer (Matthias Koeberlin) und seiner österreichische Kollegin Hannah Zeiler (Nora von Waldstätten) bleibt nicht viel Zeit.

20:15 Uhr, NDR, Trugspur - Der Usedom-Krimi

Die Ex-Staatsanwältin Karin Lossow (Katrin Sass) hat sich mit der jungen Polin Halina Czechowska (Agnieszka Piwowarska) angefreundet. Als Halina operiert werden muss, passt Karin auf deren achtjährigen Sohn Tomasz (Olgierd Kopec) auf. Als sie sich mit dem Jungen im Auto auf den Heimweg macht, kommt ihnen in der Nähe des Hafens ein Falschfahrer entgegen. Karin versucht auszuweichen - vergeblich: Ihr Pick-up überschlägt sich. Als die ehemalige Staatsanwältin wieder zu sich kommt, ist Tomasz verschwunden.

20:15 Uhr, BR, Tatort: Kein Entkommen

Zwei Killer erschießen einen Studenten, der einen Putztrupp abholen soll, auf dem Parkdeck eines Einkaufszentrums. Schnell finden die Ermittler Eisner (Harald Krassnitzer) und Fellner (Adele Neuhauser) heraus, dass dieser Anschlag ein Versehen war und einem anderen Fahrer galt - Josef Müller, der in Wahrheit Mirko Gradic (Christoph Bach) heißt. Umgehend versuchen die Auftragsmörder, ihren "Fehler" zu korrigieren. Doch Mirko kann fliehen und stellt sich mit seinen geheimen Aufzeichnungen der Polizei. Er schwebt in akuter Lebensgefahr, weil er im Balkankrieg von der paramilitärischen Einheit "Sveti Tigar" desertiert ist.

20:15 Uhr, 3Sat, Wolfsfährte

Ein totes Mädchen am Elbstrand gibt Hauptkommissar Jan Fabel (Peter Lohmeyer) Rätsel auf. Es bleibt jedoch nicht bei diesem einen Mord. In Anspielung auf die literarischen Vorlagen von Dornröschen und Aschenbrödel zieht sich bald eine blutige Spur durch Hamburg. In seinem neuen Roman vertritt der Schriftsteller Gerhard Weiss die These, die blutigen Märchen der Gebrüder Grimm seien nach authentischen Vorlagen entstanden. Wird der Hamburger Märchen-Mörder etwa von Weiss' Roman inspiriert?

21:45 Uhr, ZDFneo, Die Toten vom Bodensee: Familiengeheimnis

Kommissar Micha Oberländer (Matthias Koeberlin) bezieht gerade das neue gemeinsame Büro, als er und seine österreichische Kollegin Hanna Zeiler (Nora von Waldstätten) Hinweisen auf schwere häusliche Gewalt nachgehen müssen. Im Forsthaus bietet sich ein Bild des Grauens: Wände und Böden sind blutverschmiert, Förster Garchinger (Werner Asam) liegt halbtot in seinem Schlafzimmer. Mit dem Inhaber einer österreichischen Recycling-Firma, der unauffindbar ist, hatte er wohl eine heftige Auseinandersetzung.

22:00 Uhr, NDR, Tatort: Dicker als Wasser

Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) müssen den Mord an dem jungen Kneipenbesitzer Oliver Mohren aufklären. Seine Freundin Laura Albertz (Alice Dwyer) hatte ihn mitten in der Nacht tot vor seinem Lokal aufgefunden. Wer hatte eine Rechnung mit dem beliebten Szenewirt vom "Sax Club" offen? Schnell gerät Erik Trimborn (Ludwig Trepte) unter Verdacht. Er und Oliver waren einmal Freunde. Allerdings traut Olivers Vater, Jürgen Mohren (Jochen Nickel), Erik eine solche Tat nicht zu. Da erscheint Ralf Trimborn (Armin Rohde) auf der Bildfläche. Eriks Vater hat ein langes Vorstrafenregister. Hat er sich an Oliver für seinen Sohn gerächt?

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading