Die Roten in Noten Einzelkritik: Bayern besiegt Schalke auch ohne Heynckes

Eine Zwei, aber auch eine Fünf. Hier gibt's die Noten der Bayern-Stars zum 2:1-Sieg gegen Schalke. Klicken Sie sich durch! Foto: imago

Der FC Bayern hat den Weg zur Express-Meisterschaft auch ohne Jupp Heynckes auf der Trainerbank erfolgreich fortgesetzt. Die Noten zum 2:1 (2:1)-Sieg gegen den FC Schalke.

 

München - Co-Trainer Peter Hermann vertrat im Trainingsanzug und mit schwarzen Fußballschuhen den an Grippe erkrankten Chefcoach am Samstagabend in der Bundesliga beim unterhaltsamen 2:1 (2:1) im Topspiel gegen einen mutig aufspielenden FC Schalke 04. Der künftige Münchner Leon Goretzka bot an seiner künftigen Wirkungsstätte eine gute Leistung. (Hier gibt's den Liveticker zum Nachlesen)

Robert Lewandowski (6. Minute) brachte die Münchner gegen Schalke in Führung. Es war das elfte Tor des Polen im elften Heimspiel der Saison - ein Rekord, den er sich nun mit seinem Trainer Heynckes teilt, der am Samstag jedoch wegen eines grippalen Infekts fehlte. Auf Vorlage des künftigen Bayern-Spielers Leon Goretzka gelang Franco di Santo (29.) der Ausgleich. Thomas Müller stellte dann bereits in der 36. Minute den Endstand her.

Die Noten zum Spiel finden Sie in der beigelegten Bildergalerie.

 

3 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading