"Die Muppets" Endlich neue Folgen der Puppen-Truppe

Kermit, der Frosch, genießt die Filmpremiere 2014 Foto: Jon Furniss/Invision/AP

"Die Muppets" kehren ins Fernsehen zurück. Ein Jahr nachdem ein Film der Puppenshow im Kino zu sehen war, bestätigt der Sender ABC, dass es eine neue Serie mit Kermit und Co. geben wird.

 

München - Endlich ist es offiziell: "Die Muppet Show" kehrt ins Fernsehen zurück. Eine senderinterne Präsentation des Pilotfilms vor wenigen Wochen war offenbar ein voller Erfolg, von "Standing Ovations" ist bei "ew.com" sogar die Rede. Nun bestätigten die Verantwortlichen des US-Senders ABC nun, dass der Pilot tatsächlich in Serie gehen werde. Geplant ist demnach eine Art Dokumentation über das Leben der Hauptfiguren "für Kinder jeden Alters", womit vor allem auch erwachsene Zuschauer gemeint sein dürften.

Die Originalserie mit den Puppen und jeweils einem echten prominenten Gast pro Folge wurde zwischen 1976 und 1981 produziert. Es folgten acht Kinofilme und mehrere Specials. 2012 ehrte man die maßgeblich von Puppenspieler, Regisseur und Produzent Jim Henson (1939-1990) entwickelte Truppe sogar mit einem Stern auf dem Walk of Fame. Welche Figuren bei der neuen Serienvariante mit an Bord sein werden, ist noch nicht raus.

Auf diese Stars werden die Macher dabei aber wohl kaum verzichten können: "Produzent der Show" Kermit der Frosch, die kapriziöse Schweine-Diva Miss Piggy, der orangefarbene zottelige Fozzie Bär, Stuntman Gonzo, der wilde Schlagzeuger Tier, die beiden ewig meckernden älteren Herren in der Loge, Waldorf und Statler, sowie Sam, der Adler, und der schräge dänische Koch.

 

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading