Die Highlights in New York "Victoria's Secret"-Show 2018: Ganz besondere Engel-Auftritte

Behati Prinsloo (v.l.), Winnie Harlow und Candice Swanepoel sorgten für besondere Momente bei der "Victoria's Secret"-Show 2018 Foto: [M] imago/UPI Photo / imago/E-PRESS PHOTO.com

Was für ein Model-Aufgebot bei der "Victoria's Secret"-Show 2018 in New York! Es gab einen rührenden Abschied, heiß ersehnte Comebacks und eine Dame schrieb Geschichte. Das waren die Highlights.

Sexy Ausnahmezustand in New York. Bei der Aufzeichnung der "Victoria's Secret"-Show 2018 schwebten am Donnerstagabend die angesagtesten Models der Welt über den Laufsteg. Für die Brasilianerin Adriana Lima (37) war es ihr letzter Auftritt als Engel. Die 37-Jährige war seit 1999 im Auftrag der Unterwäschemarke unterwegs - sowohl vor der Kamera als auch auf dem Laufsteg. Zum Abschied flossen bei ihr Tränen der Rührung. Doch es gab einiges mehr zu sehen auf dem wohl heißesten Catwalk der Welt.

Behati Prinsloo

Das erste Comeback feierte Behati Prinsloo (30). Sie strahlte bei ihrer Rückkehr als Engel über das ganze Gesicht. Die Ehefrau von Maroon-5-Frontmann Adam Levine (39) hatte zwei Jahre pausiert. 2016 kam Tochter Dusty Rose zur Welt, Anfang des Jahres folgte Töchterchen Nummer zwei, Gio Grace. Prinsloo führte nun auf dem Laufsteg unter anderem eine raffinierte Karo-Kreation vor.

Candice Swanepoel

Beeindruckender fiel jedoch der Auftritt von Candice Swanepoel (30) aus. Erst Ende Juni 2018 hatte die gebürtige Südafrikanerin ihren zweiten Sohn auf die Welt gebracht. Von noch überflüssigen Schwangerschaftspfunden war an ihrem After-Baby-Body jedoch nichts mehr zu sehen.

Winnie Harlow

Die Kanadierin Winnie Harlow (24) schrieb hingegen Geschichte. Sie feierte nicht nur ihr Debüt für die Unterwäschemarke, sie lief auch als erstes Model mit Vitiligo (Weißfleckenkrankheit) über den "Victoria's Secret"-Laufsteg.

Kendall Jenner und ihre Clique

2017 hatte das bestbezahlte Model der Welt in Shanghai pausiert, nun konnte sich Kendall Jenner (23) bei ihrem Comeback in New York das Grinsen nicht verkneifen. "Ich freue mich sehr, zurück zu sein. Wir sind wieder alle zusammen", schwärmte sie im Interview mit "People" und deutete dabei auf ihre Freundinnen Gigi (23) und Bella (22) Hadid, die ebenfalls über den Laufsteg schwebten.

Elsa Hosk

Das absolute Highlight durfte Elsa Hosk (30) präsentieren: Die Schwedin trug den diesjährigen "Dream Angels Fantasy Bra", den Atelier Swarovski exklusiv angefertigt hat. Die raffinierte Kreation ist in Silber gehalten und mit über 2.100 Diamanten geschmückt. Der Fantasy Bra umfasst über 71 Karat. Es hat 930 Stunden gedauert, um den BH zu erstellen und er hat einen Wert in Höhe von einer Million Dollar (umgerechnet ca. 877.000 Euro).

Die deutschen "Victoria's Secret"-Stars

Auch deutsche Vertreterinnen waren in New York dabei: Toni Garrn (26) glänzte sexy in Silber und trug bunte Puschel-Flügel. Lorena Rae (23) durfte bei ihrem "Victoria's Secret"-Debüt in einer bunten Kreation mit Stehkragen über den Catwalk schweben. Sie bedankte sich überwältigt auf Instagram: "Mir fehlen die Worte für heute... ich bin absolut überwältigt und kann es immer noch nicht glauben, dass das wirklich ich war [...]." Zudem war aus Österreich Nadine Leopold (24) am Start.

Das Dessous-Spektakel wird am 2. Dezember beim US-Sender ABC ausgestrahlt. Hierzulande ist es am 3. Dezember, um 20:15 Uhr, bei RTL Living zu sehen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null