Die haben wirklich alles Amazon verkauft in diesem Jahr auch echte Weihnachtsbäume

Bald ist wieder Weihnachtszeit Foto: Jaroslaw Pawlak/Shutterstock.com

Versandriese Amazon bemüht sich, tatsächlich die Allround-Anlaufstelle für alles zu werden. Neben Büchern, Elektronik und Nahrungsmitteln gibt es in den USA auch Christbäume.

In diesem Jahr verkauft Amazon in den USA auch Weihnachtsbäume bis zu einer Größe von umgerechnet rund 2,1 Meter. Das berichtet unter anderem der amerikanische Fernsehsender "CNN". Das Angebot soll Fraser-Tannen, Balsam-Tannen, Weiß-Fichten und Zimmertannen umfassen. In den USA dürfte es in dieser Saison also kein ungewöhnliches Bild sein, wenn der Postbote ein riesiges Amazon-Paket dabeihat. Zwar habe der Versandhändler auch im letzten Jahr schon eine kleine Auswahl von echten Bäumen verkauft, diese seien jedoch maximal 91 Zentimeter groß gewesen.

Prime-Nutzer sollen bestellte Weihnachtsbäume teils innerhalb von zwei Tagen geliefert bekommen, habe ein Sprecher von Amazon bestätigt. Nähere Informationen soll es dann aber erst in einigen Wochen geben. Außerdem habe das Unternehmen seine Auswahl an weihnachtlichen Dekoartikeln - darunter Adventskränze und Blumen - deutlich ausgeweitet, heiß es weiter. Natürlich wird es auch weiterhin künstliche Tannenbäume im Sortiment geben. Derzeit ist nicht bekannt, ob Amazon sein Angebot auch in Deutschland entsprechend anpassen könnte.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null