Die Frau konnte fliehen Auf Gaststättenklo: 17-Jährige Kanadierin sexuell genötigt

Eine 17-Jährige verständigte die Polizei, nachdem sie von einem Bamberger sexuell genötigt worden war. Foto: dpa

In einer Gaststätte in der Sonnenstraße wurde am Donnerstag eine junge Kandierin sexuell genötigt.

 

München - Am Donnerstag gegen 22 Uhr hielt sich eine 17-Jährige aus Kanada in einer Gaststätte in der Sonnenstraße auf. Als sie sich dort zur Toilette begab, traf sie auf einen 27-jährigen Bamberger, der dort Reinigungsarbeiten verrichtete.

Er forderte die Jugendliche auf, für die Benutzung der Toilette zu bezahlen. Als sie dies ablehnte, öffnete er die Tür zu einer Angestelltentoilette. Dort wurde der Mann zudringlich, versuchte die junge Frau zu küssen und berührte sie unangemessen. Die 17-Jährige schrie, woraufhin der Bamberger von ihr abließ.

Das Opfer verließ das Lokal und verständigte die Polizei. Die Beamten konnten 27-Jährigen an seinem Arbeitsplatz festnehmen. Er wird zur Klärung der Haftfrage einem Ermittlungsrichter im Polizeipräsidium vorgeführt.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading