Die echten Haare sind ganz kurz Nicht erkannt: Motsi Mabuse ohne Perücke im Schlabber-Look

Motsi Marbuse trägt in der Öffentlichkeit ihre Haare lang. Foto: dpa

Was für eine coole Neu-Mama. Motsi Mabuse (37) veröffentlicht auf Instagram ein Foto, das sie beim lässigen Spaziergang mit ihrer vier Wochen alten Tochter zeigt. Vor allem Motsis kurze Haare fallen auf.

 

Bequeme graue Jogginghose, rote Turnschuhe und eine lässige Jacke - so zeigt sich die "Let's Dance"-Jurorin ganz privat. Auf Instagram schreibt sie: "Wie findet ihr meinen Mama-Schlabber-Look? Ich bin froh, dass ich nie darum gerungen habe ein perfektes Bild abzugeben, sondern immer versuchte authentisch bleiben wollte!"

Fans bietet sie so einen kleinen Einblick in ihr Mutterleben. Statt langer glatter Perücke trägt Motsi Mabuse ihren Afro derzeit im Rasta-Look. "Steht dir sehr gut" oder "Dein Look ist cool, als Mama immer erlaubt. Hot Mama", lauten die Kommentare.

Statt bunter Show-Fummel und Wallemähne ist ihr Aussehen mit kurzen Haaren derzeit viel unglamouröser - nur das typische breite Strahlen ist unverkennbar. Und das steht ihr hervorragend.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading