Die Bands der Neuhauser Musiknacht Wawancó

Salsa auf der Bühne: Drei der Musiker von Wawancó Foto: www.wawanco.de

Sechs Musiker bieten und spielen Latin und Salsa auf der Bühne

 

Wawancó, das sind sechs Latin-Jazz-Vollblüter, deren virtuose Spielfreude, heiße Rhythmen und mitreißende Melodien ... das Publikum schon seit Jahren zu begeistern versteht. In Neuhausen treten sie als Sexteto auf.

Dabei sind: Roberto Tey-Acosta "El brujo de la salsa" (Kuba, voc, git), Claudio Pacheco (Kuba, voc, perc), Roland "Dooley" Richardson (Aruba, b+voc), Felix Hernandez (Kuba, congas, coro), Albrecht Huber (tp), A.M.Hartmann (p, arr.).

Die Musik dieses temperamentvollen Klangkörpers ... wird auch Ihnen ins Ohr und in die Beine gehen. Warnung: Wawancó verdirbt Ihre schlechte Laune" (aus einem Bericht des Bayerischen Rundfunks über Wawancó).

"Exotische Cocktails und Longdrinks an der Theke, heiße lateinamerikanische Rhythmen von der Bühne... so oder ähnlich mag der Eindruck eines verspäteten Besuchers gewesen sein, als die Münchener Formation Wawancó mit ihren temperamentvollen Liedern das Publikum in einen wahren Salsa-Rausch versetzte. (...) Der Salsa von Wawancó ist eben ein brodelnder Saft, der jung hält und den Jung liebt (...)

Charakteristisch für die Gruppe ist die augenscheinliche Freude am Musizieren, die wie ein zündender Funke auf das begeisterungsfähige Publikum überspringt" (Bericht in der Süddeutschen Zeitung über einen Auftritt von Wawancó).

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading