Diane Warren bietet sich an Lady Gaga und Céline Dion: Gemeinsame Ballade in Planung?

Werden die beiden Pop-Diven Céline Dion und Lady Gaga bald in einem Song vereint sein? Foto: [M] Matteo Chinellato/ Kathy Hutchins/ shutterstock.com

Es wäre eine Kollaboration der Superlative: Nehmen die beiden Pop-Diven Céline Dion und Lady Gaga gemeinsam einen Song auf? Eine Songwriterin steht zumindest schon parat.

 

Mit der Premiere ihrer "Enigma"-Show in Las Vegas ist Lady Gaga (32, "Million Reasons") Ende Dezember 2018 in die Fußstapfen von Popstars wie von Céline Dion (50), Elton John (71) und Britney Spears (37) getreten. Und Dion war es auch, die höchstpersönlich die erste Show ihrer Thronfolgerin in Augenschein nahm. Nach dem Konzert tauchten nicht nur Videos der Pop-Diva auf, wie sie ausgelassen zu den Songs ihrer Kollegin tanzte, Lady Gaga postete auch selbst ein Bild der beiden auf Instagram. Steht da etwa eine Kollaboration an? Eine Songwriterin, die diese Aufgabe nur zu gerne übernehmen würde, hat sich zumindest schon mal ins Spiel gebracht.

Komponistin Diane Warren (62) sagte auf der "BAFTA LA Tea Party" dem dem US-Branchenblatt "Variety": Ich würde zu gern einen Song für die beiden schreiben." Die perfekte Besetzung dafür wäre sie, schließlich hat Warren bereits für beide Künstlerinnen Songs geschrieben. 1996 schneiderte sie Dion das Stück "Because You Loved Me" auf den Leib, zwei Jahrzehnte später schrieb sie "Till It Happens to You" und erst kürzlich "Why Did You Do That?" für Lady Gaga - letzterer ist einer der Songs, den ihr Charakter Ally in dem Film "A Star Is Born" singt.

Damit kennt Warren beide Sängerinnen nur zu gut und weiß, wozu sie stimmlich fähig sind. Ein schlechter Song ist bei dieser Kollaboration wohl ohnehin ausgeschlossen. Doch bevor es soweit kommt, würde Warren gerne noch eines hören: "Ich würde gerne eine Balladen-Version von 'Why Did You Do That?' gesungen von Céline Dion hören", erklärt Warren.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading