DFL terminiert Spielplan BuLi-Auftakt 2017: Gegen diesen Gegner muss der FC Bayern ran

Auftakt am 20. Januar: Gut möglich, dass beim ersten Bayernspiel im neuen Jahr der Schneepflug ran muss. Foto: dpa

Am Mittwoch gab die DFL die Ansetzungen des Bundesliga-Spielplans bis einschließlich des 20. Spieltags bekannt. Die Bayern machen dabei den Auftakt ins neue Jahr am 20. Januar.

 

Frankfurt/Main – Der FC Bayern eröffnet das Bundesliga-Jahr 2017 gegen einen Aufsteiger. Am Mittwoch gab die Deutsche Fußball Liga (DFL) die Ansetzungen bis einschließlich des 20. Spieltags bekannt. Den Start machen die Bayern am 20. Januar gegen: den SC Freiburg.

Die Begegnung im Schwarzwald-Stadion bildet an dem Freitag den Auftakt des 17. Spieltags, mit dem die Hinrunde abgeschlossen wird. Sowohl die ARD als auch Sky übertragen ab 20.30 Uhr live.

Die Rückrunde beginnt anders als üblich erst eine Woche später, da die Saison mit Rücksicht auf die Olympischen Spiele in Rio erst am 26. August 2016 gestartet war.

Die weiteren Freitagspartien bestreiten Schalke 04 und Eintracht Frankfurt (27. Januar), der Hamburger SV und Bayer Leverkusen (3. Februar) sowie der 1. FSV Mainz 05 und FC Augsburg (10. Februar).

Die 2. Bundesliga startet eine Woche später mit dem 18. Spieltag in das neue Jahr. Im ersten Montagsspiel empfängt Bundesliga-Absteiger Hannover 96 am 30. Januar den 1. FC Kaiserslautern.

Gegen wen der TSV 1860 München in das neue Bundesliga-Jahr startet, lesen Sie hier.

 

0 Kommentare