DFB-Pokal So spielt der FC Bayern in Wolfsburg

Bayern-Trainer Pep Guardiola setzt gegen Wolfsburg zunächst auf Kingsley Coman (rechts), Arjen Robben nimmt auf der Bank Platz. Foto: dpa

Der FC Bayern tritt im Pokalhit in Wolfsburg mit einer gegenüber dem 4:0 gegen Köln auf drei Positionen veränderten Startelf an. Wieder im Kader: Der lange verletzte Benatia.

München - Nach zweimonatiger Verletzungspause steht der Marokkaner Medhi Benatia am heutigen Dienstag im Pokalschlager beim VfL Wolfsburg erstmals wieder im Aufgebot.

Bayern-Coach Pep Guardiola wirft wieder die Rotationsmaschine an - und baut seine Startformation gegenüber dem 4:0-Erfolg gegen den 1. FC Köln in der Bundesliga auf drei Positionen um.

Für Rafinha, Arjen Robben und Arturo Vidal sind Javi Martinez, Thiago und Xabi Alonso dabei.

Einwechselspieler sind: Ulreich, Benatia, Robben, Rafinha, Kirchhoff, Vidal, Kimmich.

Titelverteidiger VfL Wolfsburg muss im Pokalkracher auf Max Kruse verzichten. Der Nationalspieler zog sich im Abschlusstraining eine Muskelverletzung zu. 

Die Aufstellungen

VfL Wolfsburg: Benaglio - Träsch, Naldo, Dante, Rodriguez - Guilavogui, Luiz Gustavo - Vieirinha, Draxler, Caliguiri - Dost

FC Bayern: Neuer - Lahm, Boateng, Martinez, Alaba - Xabi Alonso - Coman, Thiago, Müller, Douglas Costa - Lewandowski

Schiedsrichter: Kircher (Rottenburg)

 

0 Kommentare