DFB-Elf ist Publikumsmagnet Mehr als zwölf Millionen sehen Sieg über Italien

Nach über 20 Jahren kann die DFB-Elf mal wieder einen Sieg gegen Italien einfahren. Foto: dpa

Der Fußball-Hit Deutschland gegen Italien hat nach wie vor auf das Fernsehpublikum magnetische Wirkung: 12,60 Millionen Zuschauer verfolgten am Dienstagabend ab 20.45 Uhr im Ersten das Testspiel, das die deutsche Mannschaft mit 4:1 gewann.

 

Berlin - Der Marktanteil betrug 38,0 Prozent. Die "Tagesthemen" sahen in der Halbzeitpause 11,44 Millionen Menschen (33,3 Prozent).

Auch die anschließende Zusammenfassung von anderen Freundschaftsbegegnungen interessierte ab 23 Uhr noch 6,40 Millionen Menschen (31,3 Prozent).

 

0 Kommentare