Dezember-Zahlen München: Arbeitslosenzahl sinkt weiter ab

Während in München die Arbeitslosenzahl weiter abnahm, ist sie in Bayern und Deutschland gestiegen. Foto: dpa

Die Zahl der Münchner Arbeitslosen ist auch im Dezember nochmals weiter zurückgegangen. Der Rückgang ist allerdings sehr gering – die Arbeitslosenquote bleibt unverändert bei 4,3 Prozent.

 

München - Am Donnerstag veröffentlichte die Stadt die neuen Arbeitsmarkt-Zahlen vom Dezember. Demnach waren 42.226 Personen Arbeitslos – das sind 786 weniger als noch im Vormonat. Die Arbeitslosenquote ist unverändert und bleibt weiter bei 4,3 Prozent.

Bayern

In Bayern ist die Situation allerdings schon anders: Im gesamten Freistaat waren im Dezember 242.646 Personen arbeitslos gemeldet, das sind 8.912 Personen mehr als im November. Die Arbeitslosenquote stieg auf 3,4 Prozent (November 3,3 Prozent).

Bund

Die Zahl der Arbeitslosen ist im Dezember aus jahreszeitlichen Gründen leicht gestiegen. So waren 2,681 Millionen Personen arbeitslos gemeldet, rund 48.000 mehr als im November. In Westdeutschland waren 1,943 Millionen (5,5 Prozent), in Ostdeutschland 738.619 Personen (8,8 Prozent) arbeitslos.

Die Arbeitslosenquote erhöhte sich auf 6,1 Prozent (November 6,0 Prozent).

Die Arbeitslosenzahlen in deutschen Städten im Dezember 2015. Foto: Screenshot/Rathaus München

 

3 Kommentare