Deutschland Zahl der Reisenden im Bahn-Fernverkehr erneut gestiegen

Berlin - Die Zahl der Reisenden im Fernverkehr der Deutschen Bahn ist nach dpa-Informationen im ersten Halbjahr des Jahres weiter gestiegen. Genaue Zahlen will der Konzern in seiner Halbjahresbilanz am Vormittag nennen. Im ersten Halbjahr des Jahres 2018 waren 70,9 Millionen Reisende in die Fernverkehrszüge der Bahn gestiegen. Im gesamten vergangenen Jahr kam ein Fahrgastrekord mit 148 Millionen Passagieren zusammen - ungeachtet vieler Verspätungen und Zugausfälle. Der Gewinn der Bahn brach gleichzeitig ein.

 
  • Bewertung
    0