Deutschland Zahl der Ordnungsrufe im Bundestag hat zugenommen

Berlin - Die Zahl der Ordnungsrufe im Bundestag hat im vergangenen Jahr zugenommen. Wie die "Rheinische Post" unter Berufung auf das Stenografische Protokoll berichtet, wurden darin 2019 zehn Ordnungsrufe vermerkt. Im Jahr zuvor waren es demnach sechs. Im vergangenen Jahr richteten sich je vier Ordnungsrufe gegen AfD-und Linken-Abgeordnete und je einer gegen Politiker von Grünen und SPD. Anlässe waren demnach unter anderem Beleidigungen wie "Hetzer", "Terrorist" oder "lächerliche Schießbudenfigur".

 
  • Bewertung
    0