Deutschland Weniger Zwischenfälle mit Drohnen an Flughäfen

Frankfurt/Main - Immer wieder kommen Drohnen Piloten potenziell gefährlich in die Quere: In den ersten elf Monaten des Jahres 2019 hat die Deutsche Flugsicherung an deutschen Flughäfen bislang 120 solcher Behinderungen registriert. Damit ist die Zahl deutlich gesunken - im selben Zeitraum des Jahres 2018 waren es noch 152 derartige Zwischenfälle gewesen. Die meisten Behinderungen durch Drohnen wurden am größten deutschen Flughafen in Frankfurt erfasst - mit bislang 26 von Januar bis November. Dahinter folgen Berlin-Tegel mit 15 und München mit 14.

 
  • Bewertung
    0