Deutschland Weiterer Todesfall in Düsseldorfer Schönheitsklinik

Düsseldorf - Der Tod einer Patientin im Anschluss an eine Schönheitsoperation in Düsseldorf ist nicht der erste Todesfall in der Klinik. Bereits im vergangenen Jahr sei eine junge Patientin nach einem ähnlichen Eingriff beim selben Operateur gestorben, sagte Staatsanwalt Uwe Kessel. In beiden Fällen dauern die Todesermittlungsverfahren an. Im Fall von 2018 müssten dazu rund ein Dutzend Medikamente auf ihre richtige Dosierung und etwaige Wechselwirkungen untersucht werden.

 
  • Bewertung
    0