Vom Norden in den Westen Vestergaard wechselt nach Mönchengladbach

Borussia Mönchengladbach hat einen weiteren Millionentransfer perfekt gemacht. Fußballprofi Jannik Vestergaard wechselt innerhalb der Bundesliga von Werder Bremen an den Niederrhein.

 

Mönchengladbach - Jannik Vestergaard wechselt von Werder Bremen zu Borussia Mönchengladbach.

Der 23 Jahre alte dänische Innenverteidiger bekommt bei der Borussia nach Vereinsangaben einen Fünfjahresvertrag bis 2021.

Als Ablösesumme für den 1,99 Meter großen Vestergaard sind rund 14 Millionen Euro im Gespräch. Nach dem Hoffenheimer Tobias Strobl und Weltmeister Christoph Kramer, der von Bayer Leverkusen zur Borussia zurückkehrte, steht damit der dritte Mönchengladbacher Neuzugang fest.

 

0 Kommentare