Deutschland Trauerfeier für Opfer des Lawinenunglücks in Südtirol

Bozen - Zahlreiche Menschen haben der drei Opfer des Lawinenunglücks in Südtirol gedacht. Am Abend kamen Skifahrer zu einem Fackelzug in dem Skigebiet im Schnalstal zusammen, um an die Toten aus Deutschland zu erinnern. Die Skifahrer seien in Herzform abgefahren, es sei ein "stilles Gedenken" gewesen, heißt es. Alle Silvesterfeiern im Ort seien abgesagt worden. Eine Frau und ihre siebenjährige Tochter aus Thüringen sowie ein sieben Jahre altes Mädchen aus Nordrhein-Westfalen waren gestorben, als am Samstag eine Lawine über die Piste abging.

 
  • Bewertung
    0