Deutschland SPD-Fraktion erörtert Wahlschlappen

Berlin - Die Abgeordneten der SPD-Bundestagsfraktion beraten heute in Berlin über Konsequenzen aus den Niederlagen bei der Europa- und Bremenwahl. Dabei dürfte auch die Ankündigung der Fraktionsvorsitzenden Andrea Nahles, sich bei einer vorgezogenen Neuwahl in der kommenden Woche den Abgeordneten zu stellen, eine zentrale Rolle spielen. Nahles hatte den Schritt am Montagabend überraschend angekündigt. Ihr Vorgehen löste unter manchen Abgeordneten Ärger und Verunsicherung wegen mangelnder Abstimmung aus.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading