Berlin - Im Streit um die Zulassung eines glyphosathaltigen Unkrautgifts hat Bundesumweltministerin Svenja Schulze der Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner eigenmächtiges Handeln vorgeworfen. "Normalerweise machen wir das gemeinsam, sie hat ohne die Zustimmung meiner Behörden da eine Genehmigung ausgesprochen", sagte Schulze im Interview mit dem Deutschlandfunk. Das gehe nicht. Im Koalitionsvertrag sei klar geregelt, dass Deutschland aus Glyphosat aussteigen solle, so Schulze.