Deutschland Schäuble: Ökologie und soziale Marktwirtschaft verbinden

Berlin - Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hat die Politik aufgerufen, Ökologie und soziale Marktwirtschaft zu verbinden. Es müsse eine Weiterentwicklung zu einer ökologischen sozialen Marktwirtschaft geben. Daraus erwachse Nachhaltigkeit, sagte der ehemalige CDU-Finanzminister zum Auftakt eines sogenannten "Werkstattgesprächs" zum Klimaschutz. Grüne Null und Schwarze Null würden einander nicht ausschließen. CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak warnte, die Union dürfe "keine Schaufensterklimapolitik" betreiben.

 
  • Bewertung
    0